Wüstenreise Har Karkom – 15. bis 22. Dezember 2022

Auf der Suche nach dem Berg Gottes

von Israel Heute Redaktion |

„Da schrieb Mose alle Worte des HERRN nieder. Und er stand früh am Morgen auf und errichtete einen Altar unten am Berg und zwölf Gedenksteine für die zwölf Stämme Israels.“

Genau das, was in der Bibel im 2. Buch Mose 24,4 beschrieben steht, kann man am Fuße des Berges Karkom mit eigenen Augen sehen. Der Berg befindet sich in einem israelischen Sperrgebiet in der Negev-Wüste. Nur dreimal pro Jahr ist Besuchern die Reise dorthin erlaubt, nämlich zu den jüdischen Feiertagen Pessach, Sukkot und Chanukka. Unsere siebentägige Wüstenwanderung ist wegen des sommerlich heißen Klimas nur zu Chanukka möglich.

Der Berg Karkom ist einer der geheimnisvollsten archäologischen Stätten Israels mit tausenden von Felsgravuren. Er galt schon immer als heiliger Ort, zu dem Menschen über Jahrtausende hinweg pilgerten. Selbst eine Steinritze wie die Gesetzestafel mit den Zehn Geboten ist auf dem Berg zu sehen.

In den 1970er Jahren dokumentierte der israelische Archäologe Prof. Emmanuel Anati vor Ort Petroglyphen und anthropomorphe Felsskulpturen. Rund um den Berg gibt es 1.300 archäologische Stätten und etwa 44.000 uralte Felsmalereien, vor allem auf dem Berg. Der Wissenschaftler kam zu dem Schluss, dass es sich beim Berg Karkom um den Ort des biblischen Berges Sinai handelt.

Die Wüstenwanderung für Touristen zum heiligen Berg ist eine einmalige Gelegenheit, nach langer Zeit Israel neu und ganz anders kennenzulernen, abseits der gängigen Touristenstätten. Es ist ein Wüstentrack für besondere Menschen, die etwas völlig Neues erleben möchten, abschalten wollen, nach Gott und Ruhe suchen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, körperliche Fitness ist Voraussetzung. Teilnehmer werden nur nach Telefongespräch angenommen.

Die Reise findet vom 15. – 22. Dezember 2022 statt.

Der Preis pro Reise steht bei 1.699 Euro pro Person ohne Flug.

Interessierte können sich hier anmelden!

Telefon: 03765/719851

Schon jetzt vormerken!

Für Januar 2023 ist eine Wüstenreise auf dem Nationalpfad „Schwil Israel“ in Planung. Dazu gibt es im März 2023 eine Wüstenreise auf der Weihrauchstraße. Genauere Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt!

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox