Stadtverwaltung fördert romantische Treffen

Die Romantik darf trotz Corona nicht zu kurz kommen

von Michael Selutin |
Rettungsschwimmer haus Tel Aviv Foto: Miriam Alster/Flash90

Die Beamten von Tel Avivs Verwaltung haben wirklich alle Hände voll zu tun. Nicht nur müssen sie sich um die vielen notwendigen Belange ihrer Bürger kümmern, sie nehmen sich auch noch die Zeit, sich um die romantischen Angelegenheiten der Tel Aviver zu sorgen. In Zeiten von Corona wird es für viele Paare schwierig die Beziehung frisch und aufregend zu halten und besonders in Israel, wo ein Lockdown dem nächsten folgt, besteht ein romantischer Abend oft aus Pizza und Netflix. Gut, dass es die einfallsreichen Beamten der Tel Aviver Stadtverwaltung gibt, denn sie hat das „Saving the Date“ Event ausgerufen, das Paaren ein Stück Romantik zurückgeben soll.

Paare können nun ein Zeitfenster von zwei Stunden in einem der drei verfügbaren Rettungsschwimmer-Türme am Strand der Stadt buchen. Diese Türme sind während der Wintersaison geschlossen und sie stehen isoliert, sodass man die Corona-Regeln einhalten kann. Zum Date im Rettungsturm gehört auch eine Flasche Wein, romantische Dekorationen und natürlich der wunderschöne Ausblick auf das Mittelmeer.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox