Palästinensische Autonomiebehörde übernimmt Kontrolle der Grenzübergänge zum Gazastreifen

Zum ersten Mal seitdem die Hamas vor 10 Jahren nach einem Putsch die Kontrolle über den Gazastreifen übernommen hatte, hat die Palästinensische Autonomiebehörde heute die Kontrolle über die Grenzübergänge zum Gazastreifen übernommen, Rafah, Erez und Kerem Shalom.

von | | Themen: Palästinensische Autonomiebehörde

Zum ersten Mal seitdem die Hamas vor 10 Jahren nach einem Putsch die Kontrolle über den Gazastreifen übernommen hatte, hat die Palästinensische Autonomiebehörde heute die Kontrolle über die Grenzübergänge zum Gazastreifen übernommen, Rafah, Erez und Kerem Shalom.

Die Übergabe der Grenzübergänge in die Hände der Autonomiebehörde ist der bisher bedeutendste Schritt seit der Unterzeichnung des Versöhnungs-Abkommens zwischen der Hamas und der Palästinensischen Autonomiebehörde in Kairo im Oktober. Heute früh fand eine Zeremonie am Grenzübergang Rafah zwischen dem Gazastreifen und Ägypten statt, weitere Übergaben, an den Übergängen Erez und Kerem Shalom, werden im Laufe des Tages stattfinden.

Da der Grenzübergang in Rafah noch nicht geöffnet ist, hatte die heutige Zeremonie nur symbolischen Charakter. Es wird erwartet, dass der Übergang frühestens Mitte dieses Monats geöffnet werden soll. Die Grenzübergänge Erez und Kerem Shalom nach Israel sind geöffnet, die Hamas muss ihre Standposten dort räumen oder an die Autonomiebehörde übergeben.

Alle Grenzübergänge werden nun von Beamten der Palästinensischen Autonomiebehörde kontrolliert. Übertriebene Zollbestimmungen und hohe Steuern der Hamas werden jetzt für ungültig erklärt, was für die Händler eine große Erleichterung darstellt. Bis jetzt mussten sie zweimal Steuern und Zölle zahlen, einmal am Kontrollpunkt der Autonomiebehörde und ein zweites Mal bei der Kontrolle durch die Hamas. Ab heute gelten die Zollbestimmungen der Palästinensischen Regierung von Palästinenserchef Mahmud Abbas.

Lastwagen am Kerem Shalom Übergang auf dem Weg in den südlichen Gazastreifen, heute (Foto: Abed Rahim Khatib/Flash90)

Am 1. Dezember soll die Autonomiebehörde die vollständige Verwaltung des Gazastreifens übernehmen.

Archivbild: Grenzübergang Rafah (Foto: Rahim Khatib/Flash90)

Mitglieder

Israel Heute Mitgliedschaft

Alle Mitglieder-Inhalte lesen Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel! Kostenlose Zoom-Veranstaltungen Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus! Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem! Mitgliedschaftsangebote
  • Online-Mitgliedschaft (Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute)
  • Druckausgabe (6 x im Jahr)
  • Jüdisch/christlicher Israel-Wandkalender am Jahresende

Jährlich
Mitgliedschaft

68,00
/ Jahr
AUSSERHALB Deutschlands :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten (SCHWEIZ: 82,00 € aufgrund höherer Porto- und Versandkosten)
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

58,00
/ Jahr
First month free of charge
INNERHALB Deutschlands :: Bei Problem mit dem Fomular bitte per eMail oder Telefon bestellen (Seite: Kontakt) :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

51,00
/ Jahr
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Jährlich Digitales Jahresabonnement
Werden Sie Mitglied

Monatlich
Mitgliedschaft

6,90
/ Monat
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Monatlich Digitales Monatsabonnement
Werden Sie Mitglied

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter