Hamas-Sicherheitschef getötet; 34. IDF-Soldat fällt in Gaza

Nach Angaben der Israelischen Verteidigungskräfte wurden in den letzten 24 Stunden über 450 Terrorziele angegriffen.

von Joshua Marks | | Themen: Hamas, Krieg in Israel
Ein IDF-Merkava-Panzer in Gaza, 5. November 2023. Kredit: IDF.
Ein IDF-Merkava-Panzer in Gaza, 5. November 2023. Kredit: IDF.

Shahar Cohen Mivtach, 22, wurde am Sonntag bei Bodenoperationen gegen die Hamas in Gaza getötet, teilte das israelische Militär am Montag mit.

Mivtach, der dem 9. Bataillon der 401. Brigade angehörte, starb bei den Kämpfen im nördlichen Gazastreifen, womit sich die Zahl der IDF-Toten während der Bodenoffensive auf mindestens 34 erhöht. Die IDF hat bisher die Namen von 348 israelischen Soldaten veröffentlicht, die seit dem Massaker der Hamas vom 7. Oktober gefallen sind.

Ebenfalls am Montag gab die Armee bekannt, dass Jamal Musa, der Leiter der speziellen Sicherheitsoperationen der Hamas im Gaza-Streifen, bei einem israelischen Luftangriff getötet wurde.

Nach Angaben der IDF hatte Musa 1993 einen Anschlag auf israelische Streitkräfte verübt, die in Gaza patrouillierten.

In den vergangenen 24 Stunden hat Israel mehr als 450 Luftangriffe auf den Gazastreifen geflogen, die nach Angaben der IDF auf Tunnel, Terrorzellen, militärische Einrichtungen, Beobachtungsposten und Abschussrampen für Panzerabwehrraketen abzielten.

Israelische Seestreitkräfte griffen auch Kommandozentralen der Hamas, Raketenabschussrampen und Beobachtungsposten an.

Die Bodentruppen übernahmen ein Militärgelände der Hamas, in dem sich Beobachtungsposten, Übungsgelände und Tunnelnetze befanden.

Der Montag war der 31. Tag der „Operation Eiserne Schwerter“, die Israel als Reaktion auf die Invasion der Hamas im westlichen Negev am 7. Oktober eingeleitet hatte. An diesem Tag überquerten Tausende von Terroristen, begleitet von massivem Raketenbeschuss, die Grenze von Gaza aus, ermordeten 1.400 Menschen, verletzten über 5.000 weitere und nahmen mehr als 200 Geiseln mit zurück nach Gaza.

Seit dem 7. Oktober haben terroristische Gruppen in Gaza mehr als 8.000 Raketen wahllos auf israelische Bevölkerungszentren abgefeuert.

Mitglieder

Israel Heute Mitgliedschaft

Alle Mitglieder-Inhalte lesen Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel! Kostenlose Zoom-Veranstaltungen Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus! Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem! Mitgliedschaftsangebote
  • Online-Mitgliedschaft (Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute)
  • Druckausgabe (6 x im Jahr)
  • Jüdisch/christlicher Israel-Wandkalender am Jahresende

Jährlich
Mitgliedschaft

68,00
/ Jahr
AUSSERHALB Deutschlands :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten (SCHWEIZ: 82,00 € aufgrund höherer Porto- und Versandkosten)
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

58,00
/ Jahr
First month free of charge
INNERHALB Deutschlands :: Bei Problem mit dem Fomular bitte per eMail oder Telefon bestellen (Seite: Kontakt) :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

51,00
/ Jahr
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Jährlich Digitales Jahresabonnement
Werden Sie Mitglied

Monatlich
Mitgliedschaft

6,90
/ Monat
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Monatlich Digitales Monatsabonnement
Werden Sie Mitglied

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter