Wer ist das Schönste von allen?

Sogar Jesus befahl seinen Jüngern, auf die atemberaubende natürliche Schönheit Israels im Frühling zu achten.

von |

Für den Propheten Hesekiel ist Israel „das schönste aller Länder“ (Kap. 20: 6). Schönheit liegt natürlich im Auge des Betrachters, aber Israels Liebe zu ihrer alten Heimat ist nicht ohne Grund.

Für diejenigen von uns, die das Glück haben, in der Hauptblütezeit Mitte Februar bis Ende März in Israel zu sein, ist es jetzt an der Zeit, irgendwo im Land spazieren zu gehen und die atemberaubende Landschaft Israels zu genießen. Für den Rest von uns hoffen wir, dass ein paar Bilder Ihren Appetit anregen, zu kommen und es mit eigenen Augen zu sehen.

In Israel gibt es Hunderte von Wildblumenarten, und das Pflanzenleben erwacht jetzt, wo sich der Frühling nähert. Mandelbäume blühen jedes Jahr als erste und fallen mit dem jüdischen Feiertag Tu B’Shvat – dem neuen Jahr für Bäume – zusammen, der in diesem Jahr auf den 21. Januar gefallen war.

Jesus selbst nahm sich Zeit, um die einzigartige Schönheit des Gelobten Landes zu würdigen, und befahl seinen Jüngern, dasselbe zu tun.

„Betrachtet die Lilien, wie sie wachsen! Sie mühen sich nicht und spinnen nicht; ich sage euch aber: Selbst Salomo in all seiner Herrlichkeit ist nicht gekleidet gewesen wie eine von ihnen! (Lukas 12,27).


Zachi Evenor / Wiki Commons


Anat Hermony / Flash90


Anat Hermony / Flash90


Nati Shohat / Flash90


Yossi Zamir / Flash90


Nati Shohat / Flash90

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox