UNSERE ROTWEINE AUS ISRAEL

Wüsten-Rotwein SIMEON 2017 und Galiläa-Rotwein JEHUDA 2016 I und II

Wüsten-Rotwein SIMEON 2017

 

Wüstenrotwein aus der Gegend, in der einst das Volk Israel bei Kadesch Barnea während seiner 40-jährigen Wüstenwanderung lagerte.

 

35 % Cabernet Sauvignon, 35 % Shiraz & 30 % Petit Verdot

 

Ein Wein sollte immer im Wissen dessen genossen werden, wo er wächst und gedeiht… In der Wüste ist es tagsüber heiß und nachts kalt – das gibt wunderbare Weine. Ein sandiger luftdurchlässiger Boden. So wird die Säure idealerweise schön ausbalanciert. Die trockene Luft hält auch Schädlinge fern. Durch die Reifung im Fass wird der Wein weicher, und gewinnt an Aroma und Charakter. In der Nase schmeckt er eher rauchig, wie wenn er auf Lavaerde gewachsen wäre. Im Gaumen schmeckt er würzig, beerig, nach Tabak und gerösteten Kaffeebohnen. Ein reicher und nachhaltiger Abgang mit mittleren Tanninen, und Genuss bis zuletzt.

Chef du Cavé Urs Mürner

 

 

Galiläa-Rotwein JEHUDA 2016 I und II

 

Weinlese in Obergaliläa, 30 Kilometer nördlich von Kapernaum am See Genezareth: Die Reben wachsen in einer Höhe von 800 Metern und reflektieren in ihrem Aroma die galiläische Natur. Ein repräsentativer und feiner Rotwein aus dem Norden Israels, in dem Geschichte, Land und Leidenschaft einen Anklang finden. Er reifte 24 Monate in Barriquefässern und vollendet in seiner Resonanz eine zarte und fruchtig frische Harmonie.

 

Anders als in den südlicheren Lagen Israels ist die Natur der aufstrebenden Region im Gebiet Obergaliläa und am See Genezareth durch die dortigen kühlen Winde nicht ganz so sehr der Hitze ausgesetzt. Der Untergrund aus Kalkstein ist sehr eisenhaltig. Den Reben kommt diese Kombination sehr zugute. Hinzu kommen klimatisch günstige Bedingungen, die in den Sommermonaten oft von extremen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht geprägt sind. Dies wirkt sich wiederum sehr förderlich auf die Aromendichte der Trauben aus.

 

JEHUDA 2016 I

 

Merlot 35 %, Petit Verdot 35 %, Cabernet Sauvignon 20 % & Shiraz 10 %

 

Die Merlot-Traube verleiht dem Jehuda I den Körperreichtum. Die Petit-Verdot den Tanningehalt und die Würze. Die Rotweinsorte Cabernet-Sauvignon ist bekannt für eine schöne Fruchtigkeit, und der Shiraz gibt ihm noch eine wuchtige Beerenaromatik. Ein genialer Blend. Mit 24 Monaten im Barrique ein Weinerlebnis. Für ein ideelles Aromenspiel den Wein bereits einige Stunden vor Genuß öffnen.

 

JEHUDA 2016 II

 

Merlot 30 %, Petit Verdot 30 %, Cabernet Sauvignon 20 %, Shiraz 20 %

 

Körperreich, mit schön ausgebauten Tanninen und einer feinen Würze, welche die Aromenvielfalt auf der Zunge zum Träumen einlädt. Ein Spiel der Sensorik mit den fruchtigen Aromen macht Freude nach mehr! Zum Höhepunkt kommt der Jehuda II mit wuchtigen Beeren- und Kirschnoten, leicht erdig und rauchig mit schönen Röstaromen. Genuss und Hamonie pur!

Chef du Cavé Urs Mürner

 

37 CHF pro Flasche für die Schweiz, ab 6 Flaschen versandkostenfrei

32 Euro pro Flasche (nur 6er Karton möglich) für die europäischen Länder Deutschland, Österreich, Niederlande, Frankreich, Belgien, Luxemburg

Die Preise für Europa verstehen sich zuzüglich Versand-, Verpackungs- und Zollkostenanteil, aber ohne 19 % MwSt. und Bearbeitungsgebühren.

 

All unsere Israel-Weine sind bei Herrn Urs Mürner in der Schweiz zu bestellen:

 

wychäuer-ämmitau GmbH

Vinothek am Kronenplatz

Hohengasse 23

3400 Burgdorf

Schweiz

Tel.: 00 41 (0)34 422 9454

info@wychaeuer-aemmitau.ch

wychaeuer-aemmitau.ch

Kommentare: