Israel Happening in Österreich

„Schmeckt und seht, wie freundlich Gott ist“ – aber auch das Leben in Israel

Israel Happening in Österreich
Mila Aviv/Flash90

 3. – 7. Juni 2020

 

  • 4 Tage Israel & ein Neustart fürs Leben
  • 4 Tage aktiv sein & relaxen
  • 4 Tage für Geist, Seele und Leib
  • 4 Tage Bibel, Leben & Kulinarik
  • 4 Tage mit Aviel & Anat Schneider & Freunden
  • 4 Tage in der Grünen AU in St.Wolfgang am Wolfgangsee (Salzkammergut)

 

Vorträge

  • Wer sind die biblischen Frauen und Männer, die Israels Geschichte und Politik formten und warum?
  • Inwiefern bestimmen biblische Geschichten das Leben und die Politik im Land?
  • Wenn Israels Existenz ein übernatürliches Ereignis ist, warum sehen dies nur wenige?

 

Israelisches Mittagessen und Abendessen richten wir gemeinsam an, dafür bringen wir Delikatessen und Freunde aus Israel mit. Zum Mittag steht typischer Straßenimbiss auf dem Menü und zum Abend ein feines Mahl aus unserer Küche. Uns begleitet wie letztes Mal Großmutter & Superköchin Rebekka und … lasst euch überraschen. Am Nachmittag hat man die Freiheit zur Ruhe, zum Kochen oder zum Wandern. In Israel ein Trend: Warum machen Laufen und Joggen das Leben schöner? Joggen macht nicht nur Spaß, sondern ist auch gesund! Mit Aviel Langstrecken und mit Anat Kurzstrecken laufen.

 

 Platz für NUR 50 Teilnehmer

Anmeldung bei:

Grüne AU, A-5360 St. Wolfgang i. Salzkammergut, Au 100, Tel: 0043 (0) 6138 2513

ferien@gruene-au.com

Vier Tage Israel Happening mit Vollpension pro Person 480 Euro, Bezahlung geht direkt über Israel Heute in Jerusalem

Telefon: 00-800-60-70-70-60 / 00972-2-6226-880

Email: info@israelheute.com

 

 

Wer wir sind

 Wir haben uns im Alter von 16 Jahren kennengelernt. Und seitdem sind wir zusammen, in guten und in schlechten Zeiten. Acht Jahre später, nach unserem Armeedienst, haben wir geheiratet. Gemeinsam haben wir vier Kinder, eine Tochter (27) und drei Söhne (26, 23 & 19). Über die Jahre hinweg haben wir verstanden, dass unser Beisammensein unsere Stärke ist. Gemeinsam sind wir fähiger zu kreieren, initiieren, zu schreiben und produzieren. Aber an erster Stelle zu lieben. Wir haben gelernt, nicht nur zusammenzuleben, sondern ebenso miteinander zu arbeiten. Wir ergänzen uns in unserem Leben. Wenn Aviel Unordnung macht, dann sorgt Anat für Ordnung. Wenn Anat betrübt ist, dann ist Aviel für Ermutigung da. Und seitdem unser Kleiner nicht mehr klein ist, haben wir nun mehr Zeit, neue Ideen und Konzepte in Israel und im Ausland zu verwirklichen. Wir sind immer noch jung geblieben und genießen unser Leben, die Dynamik, die es mit sich bringt, und das Zusammensein, das Gott uns geschenkt hat. Er brachte uns zusammen und bereicherte unser Leben durch Wunder, Erfahrungen und Abenteuer. Nichts im Leben ist selbstverständlich und gerade deswegen lieben wir das, was wir haben und auch das, was wir nicht haben. Aufgrund dieser Erkenntnis laden wir Euch ein, mit uns zusammen vier Tage in der Grünen AU am Wolfgangsee zu sein!

Kommentare: