Schofarhorn

29,70

Echtes, ausgehöhltes Widderhorn, zur Hälfte naturbelassen

Artikelnummer: YSH002 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Das Schofar wird am jüdischen Neujahrsfest Rosch HaSchana, auch Yom Truah – „Tag des Posaunenschalls“ – genannt, geblasen. Es soll uns daran erinnern, dass Gott an diesem Tag über die ganze Welt zu Gericht sitzt. (3. Mose 23,24)

Zehn Tage später, am Versöhnungstag Yom HaKippurim, erklingt das Schofar erneut (3. Mose, 25,9). Das Schicksal jedes Einzelnen fürs nächste Jahr wird jetzt besiegelt.

Auch am Berg Sinai ließ Gott ein Schofar ertönen (2. Mose 19,16).

Zudem heißt es in den Schriften, der Schall eines Schofars werde das Kommen des Messias ankündigen.

Echtes, ausgehöhltes Widderhorn, zur Hälfte naturbelassen. Die Farben variieren von hell- bis dunkelbraun.

ca. 30-35 cm

Zusätzliche Information

Gewicht 0.5 kg