Mesusa – Die 10 Gebote

12,50

Mesusa aus Holz mit dem hebräischen Buchstaben „Schin“ und Thora-Tafeln auf Nickelplatte

Nicht vorrätig

Beschreibung

Unter dem „Schin“( steht für „Schadai” – „Beschützer Tore Israels“) befinden sich zwei Tafeln mit den „Zehn Worten“ (meist mit „Geboten“ übersetzt), die jeweils mit einem hebräischen Buchstaben abgekürzt sind.

„Und du sollst sie schreiben auf die Pfosten deines Hauses und an deine Tore“ (5. Mose, 6, 9).

Inklusive Schriftrolle mit gedrucktem hebräischen Text des Schma-Israel-(„Höre Israel“)-Gebetes (5. Mose, 6, 4-9; 11,13-21).

Die Mesusa, das Gehäuse mit der Schriftrolle, wird rechts oben am Türpfosten des Eingangs einer jüdischen Wohnung, eines Durchgangs oder Tores angebracht.

Zusätzliche Information

Gewicht0.100 kg