Das geteilte Jerusalem inmitten der Corona-Krise
Nati Shohat/Flash90
Coronavirus

Das geteilte Jerusalem inmitten der Corona-Krise

Was Kriege und diplomatischer Druck nicht geschafft haben, ist nun durch die Coronakrise passiert: Jerusalem wurde aufgeteilt.

Jerusalem ist zwar geografisch klein, aber eine Stadt mit großer Vielfalt, was ihre Verwaltung in Zeiten nationaler Krisen, wie wir sie jetzt inmitten der Coronavirus-Pandemie erleben, umso schwieriger macht. Als Teillösung für den Balagan...