Zuflucht in Israel: –Gaddafi und die Möglichkeit der Alijah

Dienstag, 22. Februar 2011 |  ih Redaktion

Der libysche Diktator Gaddafi hat offenbar jüdische Wurzeln und könnte daher in Israel Zuflucht finden, wenn er von seinem Volk verjagt würde. Der israelische TV-Sender „Channel 2“ hatte im vergangenen Jahr zwei israelische Frauen interviewt, die behaupten, entfernte Verwandte von Gaddafi zu sein. Die ältere der beiden, Guita Brown, sagte, sie sei seine Cousine zweiten Grades (die Großmutter von Guita Brown war angeblich die Schwester von Gaddafis Großmutter). Die jüngere der Frauen, Rahel Saada, ist die Enkelin Guitas. Gaddafis Großmutter soll Jüdin gewesen sein und war auch mit einem Juden verheiratet, erzählten die Frauen im Interview. Ihr Ehemann behandelte sie jedoch schlecht, woraufhin Gaddafis Großmutter ihren Mann verließ und einen muslimischen Scheich heiratete. Deren Kind war demzufolge die Mutter von Muammar Gaddafi. Obwohl Gaddafis Großmutter zum Islam übertrat, als sie ihren muslimischen Mann heiratete, gilt sie gemäß jüdischem Gesetz ethnisch noch immer als Jüdin. „Also heißt das“, staunte der Reporter, der das Interview führte, „dass Gaddafi nicht nur jüdische Verwandte hat, sondern jüdisch ist!“ Gerüchte über seine jüdischen Wurzeln sind nicht neu, aber im Schatten der aktuellen Ereignisse in Libyen und der Gefahr, die Protestierenden könnten den Diktator stürzen, so wie es in Tunesien und Ägypten der Fall war, ergibt sich die Frage, ob Gaddafi Zuflucht in Israel finden könnte. Wenn die Geschichte von Brown und Saada stimmt, kann er ganz legal nach Israel wie jeder andere Jude einwandern. Selbst wenn jedes andere Land ihm das Exil verweigern würde, könnte Israel ihn vom Gesetz her nicht abweisen. Der Moderator im israelischen TV scherzte nach dem Interview: „Es gibt doch sicher eine Behörde in Israel, die es begrüßen würde, ein ehemaliges Staatsoberhaupt im Team begrüßen zu dürfen.“

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880