Unser Rezept des Monats August 2017

Unser einzigartiges Israel-Heute-Kochbuch ist fertig! Hier können Sie es bestellen!

Falafel

Orientalisch - vegetarisches Fast Food: Die Falafel! Falafel-Restaurants gibt es in ganz Israel und die aus Ägypten stammende, auf Kichererbsen basierende Mahlzeit, gilt in Israel als Nationalgericht! Die pürierten Kircherebsen-Bällchen, werden frittiert in einer Pita oder Lafa, mit Humus, Gewürzgurken und frischem Salat serviert.

Für ca. 3 Personen

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten für den Teig:

  • 200 g getrocknete Kichererbsen
  • 50g Mehl
  • 1 große Zwiebel
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL frischer Koriander
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung:

Die Kichererbsen ca. 10 Stunden in Wasser einweichen. Abtropfen lassen und pürieren. Petersilie und Koriander waschen und die Blätter in den Mixer geben. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob schneiden und mit der Petersilie und dem Koriander im Mixer zerkleinern. Das Kichererbsen-Püree, der Mix aus Petersilie und Zwiebel im Mixer vermengen und mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken und Mehl je nach Bedarf hinzufügen, bis es eine nicht zu feste und nicht zu flüssige Masse wird. Aus dem Teig kleine Bällchen formen.

Das Öl zum Frittieren erhitzen. Die Falafelbällchen ca. 5 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Mit Pita, Humus und frischem Tomaten-Gurken-Salat servieren.

BeTe´Avon

Rezepte vorheriger Monate:

Januar 2017

Februar 2017

März 2017

April 2017

Mai 2017

Juni 2017

Juli 2017

Hier können Sie schon mal für Ihre Zutatenliste einkaufen! Viel Erfolg beim Nachkochen!