Unser Rezept des Monats Dezember 2017

Kochbuch "KÖSTLICHES ISRAEL" – Kochen wie in Israel – HIER bestellen!

„Sfenj“

Zur Hanukka-Zeit dürfen die Sfenj nicht fehlen! Probieren Sie sie doch auch mal aus!

Für ca. 6-8 Personen

Zubereitungszeit: ca. 45 Min.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für den Teig:

  • 1 kg Mehl
  • 1 Päckchen Hefe
  • ½ Tasse Zucker
  • ½ TL Salz
  • 800 ml lauwarmes Wasser

Zum Braten:

½ Liter Öl

Für die Glasur:

Zucker oder Zuckersirup

Zubereitung:

1 In einer großen Schüssel wird das Mehl und die Hefe vermischt. Den Zucker und das Salz dazugeben und vermischen. Die Hälfte des Wassers dazugeben und den Teig für eine Minute mit offenen Fingern und anhebenden Bewegungen kneten, sodass alles gut verteilt wird. Langsam den Rest des Wassers dazugeben und eine weitere Minute kneten. Der Teig sollte relativ flüssig sein. Die Schüssel mit Küchenfolie abdecken und aufgehen lassen bis der Teig die doppelte Masse hat.

2 Den Teig mit den Händen umrühren um die Luft herauszulassen, erneut abdecken und weiter aufgehen lassen. Zum Ende des Aufgehens beginnen das Öl in einem Topf zu erhitzen.

3 Die Hände in Öl oder Wasser tauchen, ein Stück Teig in der Größe einer Mandarine nehmen. In die Teigkugel ein Loch mit dem Finger machen und die Ränder zur Seite ziehen (ausweiten) bis eine Brezelform entsteht und sofort den Teigring ins heiße Öl legen.

4 Den Topf so schnell wie möglich auffüllen, (hin und wieder die Hände in Öl tauchen) und die Teigringe bis zu zwei Minuten goldgelb braten.

5 Aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier legen und beide Seiten in Zucker wenden. Sofort servieren.

BeTe´Avon - Guten Appetit!

Rezepte vorheriger Monate:

Januar 2017

Februar 2017

März 2017

April 2017

Mai 2017

Juni 2017

Juli 2017

August 2017

September 2017

Oktober 2017

November 2017

Hier können Sie schon mal für Ihre Zutatenliste einkaufen! Viel Erfolg beim Nachkochen!