Hier können Sie schon mal für Ihre Zutatenliste einkaufen!

20 % Rabatt auf ausgewählte Gewürze!

Viel Erfolg beim Nachkochen!

Unser einzigartiges Israel-Heute-Kochbuch ist in Arbeit, wir werden Sie auf den Laufenden halten.

Osnei Haman

Gefüllte Hamantaschen

FÜR 3-4 Keksbleche

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für den Teig:

  • 1 kg Mehl
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter (weich)
  • 3 Eier
  • 20 g Backpulver
  • 20 g Vanillezucker
  • 220 ml Orangensaft (am besten frisch gepresst)
  • Schale einer Zitrone (fein gerieben)
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten für die Mohnfüllung:

  • 400 g Mohn
  • 200 g Zucker
  • Schale einer Zitrone (fein gerieben)
  • 50 g Butter (weich)
  • 75 ml Wasser
  • 3 EL Honig

ODER

Zutaten für die Schokoladenfüllung:

  • ½ Glas Nutella

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Mohnfüllung:

In einem Topf den Mohn, den Zucker, die Butter, die Zitronenschale und das Wasser auf kleiner Flamme köcheln. Den Honig langsam und unter Rühren dazugeben. 25 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren. Beiseite stellen und auskühlen lassen.

Teig:

Alle Zutaten gut vermischen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Zubereitung:

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig 2 bis 3 mm dick ausrollen. Mit Hilfe eines Glases runde Teigteilchen ausstechen (Durchmesser ca. 10 cm). 1 TL der bevorzugten Füllung (abgekühlte Mohnfüllung oder Nutella) auf die Mitte des Teigkreises geben und eine dreieckige Keksform falten (siehe Foto). Die Ränder der Teigteilchen ein ganz klein wenig mit Wasser anfeuchten, damit man die Taschen besser zusammenkleben kann. Die Teig-Enden sorgfältig zusammendrücken. Die gefüllten Hamantaschen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech anordnen und bei 170 Grad ca. 20 Minuten goldbraun backen. Die „Osnei Haman“ aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Rezepte vorheriger Monate:

Januar 2017

Februar 2017

Hier können Sie schon mal für Ihre Zutatenliste einkaufen! Viel Erfolg beim Nachkochen!