Das Buch Esther

Dieser Artikel wurde eingestellt.

Ihr Preis:   6,05 €
Produktcode:   BOD004

Purim - das Losefest

Purim wird am 14. Adar gefeiert. Am Abend des 13. Adar und am Morgen des 14. wird die Megillat Esther (Schriftrolle Esthers) vorgelesen.

Das Buch Esther erzählt von dem Plan Hamans, ein Minister zur Zeit des Königs Xerxes im Jahre 485 - 465 v. Chr., der die persischen Juden vernichten wollte. Haman wählte das Datum der Vernichtung mit einem Los (auf Hebräisch: "Pur", mehrere Lose - auf Hebräisch: "Purim"), daher der Name Purim. Nur durch die Jüdin Esther (die Frau des Königs) wurde dieses Vorhaben gestoppt und Haman bekam seine gerechte Strafe.

An Purim ist es Brauch, sich zu verkleiden.

Die Megillat Esther (Schriftrolle Esthers) auf Hebräisch mit deutscher Übersetzung, Erklärung zum Fest und farbigen Abbildungen.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Galilees Granatapfellikör
Galilees Granatapfellikör
Ein wunderbarer Aperitif mit dem vollen Aroma des Granatapfels. 14,3% vol., 100 ml
13,75 €

Weinstockpflanzungs-Urkunde
Weinstockpflanzungs-Urkunde
Wir pflanzen für Sie einen Weinstock; eine Urkunde auf Ihren Namen erinnert Sie stets daran, dass Sie Erez Israel mit zum Blühen gebracht haben! Bei sechs Weinstockpflanzungen für 150,- Euro erhalten Sie ein Israel Heute Jahresabonnement gratis!
25,00 €