Wussten Sie, dass... ?

Mittwoch, 23. Januar 2013 |  nai news

Interessantes zu den Wahlen am Rande! Wussten Sie, dass...

... in Israel die Wahlen immer an einem Dienstag stattfinden? Nur am Jom Schlischi, dem dritten Tag der jüdischen Woche, sagte Gott in seinem Schöpfungsbericht zweimal „Es war gut!“ – einmal für die Regierung und einmal für die Opposition.

... der arbeitsfreie Wahltag die israelische Wirtschaft 220 Mio. Euro gekostet hat?

... es 5.656.705 wahlberechtigte Israelis gibt, die in einem der 10.132 Wahllokale wählen durften?

... 27 % der Israelis mit der hebräischen Sprache Schwierigkeiten haben (zum Beispiel Neueinwanderer)? Für sie wurden die Wahlauskünfte extra in sechs Sprachen verfasst.

... 66,6 % der wahlberechtigten Israelis gewählt haben? Das waren 1,4 % mehr als 2009.

... von den 32 Parteien, die in den Wahlkampf zogen, nur 12 die Hürde von 2 % geschafft haben?

... 100.000 Israelis das schöne Wetter genutzt haben und in Israels Naturparks geströmt sind? Besucherrekord!

... manche Politiker noch schnell zur Klagemauer eilten? Um Gott in letzter Minute noch für einen Wahlsieg zu bitten...

deri_klagemauer

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Werbeanzeige

Am meisten gelesen