Naher Osten

Junge muslimische Jordanier starteten Initiative, Kirchen am Ostersonntag zu bewachen
Donnerstag, 20. April 2017
Die englischsprachige jordanische Tageszeitung "Jordan Times" berichtete am 15. April, einen Tag nach den tödlichen Bombenanschlägen auf Kirchen in Ägypten und der Veröffentlichung eines Videos des Islamischen Staates, in dem sie Jordanien vor Terroranschlägen warnte, dass junge muslimische Jordanier aus unterschiedlichen Teilen des Landes sich freiwillig für die Bewachung von Kirchen am Ostersonntag gemeldet hatten.
Bericht: Geschäfte zwischen Israel und arabischen Nachbarn florieren
Montag, 6. Februar 2017
Ein Expose von Bloomberg, das vor einer Woche veröffentlicht wurde, zeigte wie die Geschäfte zwischen Israel und vielen seiner arabischen Nachbarn deutlich zunehmen, auch wenn man es nicht sehen kann.
Galt der Anschlag in Istanbul den Israelis?
Montag, 21. März 2016
Premierminister Netanjahu hat eine Notsitzung des israelischen Kabinetts einberufen, nachdem am Samstag ein Selbstmordattentäter drei Israelis und einen Iraner in Istanbul getötet hatte. Der Terrorist soll mit dem IS in Verbindung gestanden haben.
Palästinensische Lehrerin unter den 10 besten Lehrern der Welt
Mittwoch, 9. März 2016
Eine Lehrerin aus dem Westjordanland hat an einem internationalen Lehrerwettbewerb teilgenommen und es unter die zehn Besten geschafft, berichten örtliche Medien.
Moslemischer IDF-Offizier verteidigt Israel
Montag, 7. März 2016
Wie die meisten moslemischen Araber in Israel, wuchs auch Alaa Waheeb mit der Überzeugung auf, die Juden um ihn herum wären seine unerbittlichen Gegner, blutdürstige Feinde, die nur an der Zerstörung seines Volkes interessiert wären.
Hamas pokert mit Israels Einreisegenehmigungen
Mittwoch, 27. Januar 2016
„Die Hamas missbraucht Einreisegenehmigungen nach Israel, die Israel palästinensischen Bürgern im Gazastreifen ausstellt“, meldete der israelische Regierungskoordinator mit den Palästinensergebieten, General Yoav Poli Mordechai.
Israelis fahren Palästinenser in die Krankenhäuser
Donnerstag, 14. Januar 2016
Israelis helfen Palästinensern. Im Schatten der jüngsten Terrorwelle in Israel, in denen der Hass zwischen den Völkern tobt, signalisieren andere Menschen Hoffnung.
Umfrage: Immer mehr Araber erkennen jüdischen Anspruch auf Israel an
Dienstag, 12. Januar 2016
Eine wachsende Anzahl, sogar die Mehrheit der israelischen Araber, scheint den Anspruch der Juden auf das Land anzuerkennen, zumindest wenn man einer aktuellen Umfrage der Universität von Tel Aviv und Israel Democracy Instituts glaubt.
Scheich Riad: „Wir waren die ersten Zionisten!“
Donnerstag, 7. Januar 2016
Scheich Riad gehört zu einer Gruppe von Moslems, die überzeugt sind, dass der Koran den Juden das Heilige Land verheißen hat. Kann so eine Einstellung eine Veränderung im Konflikt um Israel erzeugen?
Verbotener Ölhandel zwischen der Türkei und dem IS-Kalifat
Mittwoch, 23. Dezember 2015
In Israel hat man sich seit einiger Zeit darüber gewundert, weshalb die Türkei und das Kalifat in Syrien und Irak relativ gut miteinander auskommen.
Iran: Raketenteste trotz Atomvertrag
Donnerstag, 17. Dezember 2015
Die internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) hat gestern ihre Untersuchungsermittlungen gegen die iranische Atomgefahr offiziell abgeschlossen.
Syrer melden israelische Luftangriffe bei Damaskus
Donnerstag, 12. November 2015
Israels Luftwaffe hat eine Reihe von Luftangriffen auf Ziele in der Nähe des Flughafens von Damaskus geflogen. Das berichten verschiedene syrische Medien. Woher diese Informationen stammen ist nicht bekannt, sie wurden auch nicht von offiziellen Stellen in Syrien oder Israel bestätigt. Den Berichten zufolge soll es laute Explosionen gegeben haben. Zudem seien nahe des Flughafens Rauchsäulen zusehen gewesen. Der Strom in der Gegend soll ausgefallen sein. Vorübergehend sei der Betrieb des Flughafens eingestellt worden.