Palästinenser greift Angestellten des Krankenhauses an

Freitag, 29. September 2006 |  ih Redaktion
Ein bei einem Verkehrsunfall im Norden Jerusalems verletzter Palästinenser griff einen Sicherheitsbeamten am Eingang des Jerusalemer Hadassa-Krankenhauses, wohin er zur Behandlung gebracht wurde, an. Der Security-Mann des Krankenhauses wollte den Rettungswagen des Roten Halbmondes sowie einen anderen Krankenwagen routinemäßig überprüfen und wurde von dem leicht Verletzten daraufhin attackiert. Der kampflustige Palästinenser und der Fahrer wurden verhaftet.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Araber erschießt zwei Israelis in Samaria
Zwei Israelis sind heute früh...
Bundeskanzlerin Merkel wird in Israel erwartet
Die deutsche Bundeskanzlerin...
Rakete aus Gaza trifft Wohnhaus in Beersheva
Um 3:39 Uhr ertönten die Sirenen...