Demonstration äthiopischer Juden

Mittwoch, 13. September 2006 |  Redaktion
Etwa 3000 äthiopische Juden zogen aus ganz Israel nach Jerusalem hinauf, um dagegen zu protestieren, dass in Äthiopien immer noch bis zu 18.000 Falasch Muras - äthiopische Juden, die früher in Äthiopien gezwungen wurden das Christentum anzunehmen - auf ihre Einwanderung nach Israel warten müssen. Die Regierung plant die Zahl der heimkehrenden Falasch Mura wegen Geldmangel von 300 pro Monat auf 150 herabzusetzen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Trump: “Israel kann sich um sich selbst kümmern”
Mit seiner riesigen amerikanischen...
Dozentin beschimpft Studentin in Uniform
Eine Studentin an der Hebräischen...
"Trump weiß nicht, was er tut"
Zuerst zieht er abrupt amerikanische...