Olmerts Amtsbeginn mit „Panne“

Donnerstag, 11. Mai 2006 | 
Ministerpräsident Ehud Olmert begann sein Amt mit einer Panne. Nachdem er seinen Amtseid geleistet hatte, überreichte ihm der Knessetsekretär feierlich einen Kugelschreiber, damit er seinen Eid unterschreiben konnte. Doch der Kugelschreiber schrieb nicht. Daraufhin reichte man ihm einen anderen Kugelschreiber, doch auch der schrieb nicht. Dann zog Olmert aus seiner Tasche einen Billigkugelschreiber und unterschrieb. So waren seine ersten Worte als vereidigter Ministerpräsident: „Billigkugelschreiber funktionieren immer“.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen