Michael Eitan als zeitweiliger Likud-Vorsitzender?

Dienstag, 25. April 2006 | 
Inmitten des Existenzkampfes zwischen Silwan Schalom und dem Parteivorsitzenden Benjamin Netanjahu, schlug der Likud-Abgeordnete Michael Eitan vor, den Posten des zeitweiligen Parteivorstehers zu übernehmen, bis geregelte parteiinnere Wahlen stattfinden können. Indem er schwor, nicht für den permanenten Posten des Vorstands zu kandidieren, rief Eitan eine Bewegung ins Leben, „Ofek Hadash – Neuer Horizont“ genannt, die helfen soll, der Partei nach der Wahlniederlage wieder auf die Beine zu kommen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...