2 Wochenrückblick

Freitag, 24. Februar 2006 | 
  • Ariel Scharon wird operiert, um Flüssigkeit aus seinem Magen zu entfernen, er befindet sich weiterhin in schwerem jedoch stabilen Zustand.
  • Israel annuliert die VIP-Reiserechte palästinensischen Minister.
  • Im Gazastreifen werden Hühner auf Ansteckung mit Vogelseuche untersucht.
  • Der Vorsitzende der Arbeiterpartei Amir Peretz, besucht Marokko und Ägypten, um das Ansehen seiner Partei aufzuwerten.
  • Die Lufthansa erhielt von Israels Luftfahrtsbehörde die Erlaubnis, ihre Flugkapazität nach Israel zu erweitern.
  • Die kommunale Lebensweise in den Kibbuzim geht zu Ende, da die Privatisierung voranschreitet.
  • Google eröffnet ein Büro in Israel.
  • Der iranische Präsident empfängt Hamas-Mitglieder und verspricht Gelder an die PA.
  • Das neu gewählte palästinensische Parlament ernannte mit Ismail Haniyeh ihren ersten Hamas-Premierminister.
  • Die israelische Polizei verhindert ein Selbstmordattentat in Jerusalem
  • Die arabischen Nationen besprechen die Unterstützung der Hamas entgegen dem Widerstand der US-Regierung
  • Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
    Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

    Aktuelle Ausgabe

    FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

    Informationen unter:

    E-Mail: info@israelheute.com

    TEL.: 00972-2-6226880