Dschihad-Terroristen getötet

Mittwoch, 1. Februar 2006 | 
Südlich von Dschenin wollte das israelische Militär zwei Terroristen des Islamischen Dschihad festnehmen, was sich jedoch zu einem Gefecht entwickelte, wobei die Terroristen – die an einigen Selbstmordattentaten in Netanja, Hadera und in Tel Aviv beteiligt waren – getötet wurden. Ein 34-jähriger Soldat wurde dabei schwer am Kopf verletzt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...