Hamas ermordete Süßwarenhersteller

Dienstag, 27. September 2005 | 
Die Polizei gab gestern bekannt, dass der 50-jährige Jerusalemer Süßwarenhersteller Sasson Nuriel von Hamas-Terroristen entführt und ermordet wurde. Nuriel arbeitete im Industriegebiet Mischor Adumim hinter Ma´ale Adumim und war am vergangenen Mittwochnachmittag nicht nach Hause gekommen. Seine Leiche wurde nach viertägiger intensiver Suche in dem PA-Dorf Bitunya bei Ramallah gefunden. Dabei wurde auch ein Hamas-Terrorist festgenommen, der für Teilnahme an diesem Mord verdächtigt wird, da er einer Hamas-Terrorzelle in der Gegend angehört. Nuriel wurde gestern Abend beigesetzt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880