Keine Toleranz gegenüber Angriffen

Sonntag, 25. September 2005 | 
Obwohl Israel keinerlei Absicht hat, die Hamas-Infrastruktur im Gazastreifen zu zerstören oder deren Führer abzusetzen, sieht sich Israel gezwungen, auf die Kassam-Angriffe zu reagieren, um die Drohungen auf Rückschläge, insbesondere nach dem Abzug aus dem Gazastreifen, nicht im Winde verhallen zu lassen. Israel plant auch gezielte Tötungen wieder einzusetzen, sollte die Situation sich nicht beruhigen und eventuell soll auch Artillerie eingesetzt werden, die schon an der Grenze zum Gazastreifen in Stellung ging.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen