Präsident Katzav in Estonien

Dienstag, 20. September 2005 | 
Israels Präsident Mosche Katzav, der sich derzeit zu einem Staatsbesuch in Estonien aufhält, warnte dort gestern vor einem Ansteigen des Antisemitismus in Europa einschließlich Russland und rief die staatlichen Behörden auf, dagegen einzuschreiten. Katzav führte Gespräche mit seinem Amtskollegen Arnold Ruutel und dem Verteidigungsminister Jaak Joeruut sowie auch mit Repräsentanten der jüdischen Gemeinde in Estonien. Er besuchte die jüdische Schule in Tallinn sowie die Baustelle für die neue Synagoge der Stadt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880