Touristische Zusammenarbeit

Freitag, 16. September 2005 | 
Tourismusminister Avraham Hirschson reiste in den ägyptischen Ort Urgada, um sich dort mit seinen Amtskollegen aus den Nachbarländern Jordanien, Ägypten sowie der palästinensischen Autonomiebehörde zu treffen. Die Minister kündigten eine Zusammenarbeit im Tourismusbereich an, zu deren Zweck ein gemeinsames Forum zur Vermarktung von touristischen Angeboten eingerichtet werden. „Das sind die Früchte des Friedens. Wir arbeiten zusammen um der Welt zu zeigen, daß es im Nahen Osten möglich ist, Geschäfte wie überall in der Welt zu machen und dies allen Völkern der Region zum Besten dient“, so Hirschson. Geheime Vorbereitungen begannen bereits einige Monate vor diesem Treffen. Auch soll der Tourismus zwischen den Ländern angekurbelt werden.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880