Erste ägyptische Soldaten im Philadelphi-Korridor

Sonntag, 11. September 2005 | 
Gestern nahmen 200 ägyptische Grenzsoldaten bereits ihre neuen Stellungen entlang des Philadelphi-Grenzkorridors zwischen dem Gazastreifen und Ägypten ein. In den nächsten vier Tagen werden die restlichen 550 Soldaten folgen, so dass insgesamt 750 Grenzsoldaten die Kontrolle über diesen Grenzstreifen haben werden. Ihre Aufgabe ist es, den Schmuggel von Waffen und Drogen in das palästinensische Autonomiegebiet des Gazastreifens nach dem israelischen Abzug zu unterbinden. Bis zur endgültigen Übergabe des Korridors werden israelische Truppen den Korridor kontrollieren, was nach dem Abzug von den palästinensischen Sicherheitskräften übernommen werden wird.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880