Mofaz stimmt Erweiterungsplan zu

Dienstag, 6. September 2005 | 
Verteidigungsminister Schaul Mofaz stimmte dem Plan zu, in der Stadt Ariel weitere 117 Wohnungen errichten zu lassen. Dies geschieht noch bevor ein Plan vorgelegt wurde, dementsprechend die Schlüsselsiedlungsgebiete in Judäa und Samaria erweitert werden sollen. Entsprechend der Road-Map muss Israel die Erweiterung der Siedlungen einfrieren, jedoch verpflichtete sich Ariel Scharon die existierenden Siedlungsblöcke nachdem die Siedlungen in Gusch-Katif und Nordsamaria geräumt wurden zu erweitern. Der Bürgermeister Ariels, Ron Nachman, gab stolz bekannt, dass derzeit etwa 3.000 neue Wohnungen im Bau sind, die die jetzige Einwohnerzahl der Stadt, die bei 18.000 liegt, deutlich erhöhen werde.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...