Treffen Olmert-Rice in Washington

Donnerstag, 25. August 2005 | 
Während des gestrigen Treffens in Washington zwischen Vizeministerpräsident Ehud Olmert und der amerikanischen Außenministerin Condoleezza Rice meinte Olmert, dass es klar sei, dass in den kommenden drei bis vier Monaten keinerlei Schritte zur weiteren Verwirklichung der Road-Map unternommen werden könnten. Rice sagte, dass sie sich dessen bewußt sei, dass Ministerpräsident Scharon jetzt eine schwere Zeit in der Politik bevorstehe.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880