Jerusalem empfängt Siedler aus Newe Dekalim

Donnerstag, 18. August 2005 | 
Etwa 300 Familien aus Newe Dekalim wurden im „Gold-Hotel“ nahe zur Einfahrt Jerusalems untergebracht. Bürgermeister Lupolianski hieß die Siedler in einem Schreiben willkommen und lud sie ein, Wohungen in Jerusalem zu kaufen. „Wir, die Einwohner Jerusalems sind stolz über euren festen Glauben und salutieren euch für den Schutz des südlichen Bezirks Israels. Der Abzug aus dem Gazastreifen ist hart, aber wir umarmen euch und versprechen alles zu tun, dass ihr euch gut in der Hauptstadt einleben könnt“, so Lupolianski.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880