Die Welt rühmt Scharon

Mittwoch, 17. August 2005 | 
Ministerpräsidenten und Präsidenten verschiedener Länder lobten Ministerpräsident Ariel Scharon für den Abzug aus dem Gazastreifen. Der britische Ministerpräsident Tony Blair bewundert den Mut Scharons, diesen Plan entworfen zu haben und ihn auch auszuführen und versicherte ihm die Unterstützung der britischen Regierung. Auch der türkische Präsident Tayyip Erdogan sprach sich in gleichem Wortlaut aus. Er schrieb in seinem Brief über die Hoffnung dass dieser Schritt zu einer Wende in der Region führen werde. US-Präsident Bush ließ durch einen Sprecher des Weißen Hauses mitteilen, dass er diesen mutigen Schritt Scharons unterstütze und glaubt, dass dies Israel stärken würde. Der Außenminister von Malaysia, Syed Hamid Albar meinte, dass dies ein erster kleiner Schritt sei und Israel damit zugeben würde, lange Jahre diese Gebiete okkupiert zu haben. Eine Landgabe an verschiedenen Orten sei nicht ausreichend, sondern es müsse die Entstehung eines lebensfähigen Palästinenserstaates gewährleistet werden.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...