Jordaniens König begrüßt israelischen Abzug

Dienstag, 16. August 2005 | 
Der jordanische König Abdallah II. sprach gestern mit dem Vorsitzenden der Autonomiebehörde, Mahmud Abbas, telefonisch und beglückwünschte ihn zu dem Abzug Israels aus dem Gazastreifen. Weiterhin meinte der König, dass Jordanien bereit sei, der Autonomiebehörde zu helfen, über diese freigewordenen Gebiete die Herrschaft zu übernehmen. Weiter sagte Abdallah II. dass der Abzug Israels ein richtiger Schritt in Richtung des Abzuges aus der so genannten Westbank sei.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880