Eigener staatlicher Körper

Freitag, 12. August 2005 | 
Einige der Einwohner von Gusch-Katif wollen am Sonntag den Siedlungsblock zu einem unabhängigen staatlichen Körper – eine jüdische Behörde – ausrufen und sich danach an internationale Organisationen wie das Rote Kreuz wenden, damit diese gegen den Abzugsplan Scharon eintreten werden, so die Nachrichtenagentur Arutz 7. Der Sprecher des Gusch-Katif-Regionalrates, Avner Schimoni, meinte jedoch, dass die Bewohner des Siedlungsblocks mit ihrer Erde und dem Staat Israel untrennbar verbunden seien.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880