Tel Aviv wurde orange

Freitag, 12. August 2005 | 
Bei der gestern Abend in Tel Aviv stattgefundenen Demonstration der Abzugsgegner waren entsprechend der Jerusalem Post mehr als 150.000 Menschen anwesend, die Organisatoren meinten, es seien sogar 300.000 Demonstranten gewesen. Auf jeden Fall trug der Rabin-Platz orange, da viele der Abzugsgegner orangefarbene T-Shirts trugen. Auf den Transparenten waren Slogan wie „Scharon zieht unter Beschuß ab“, „Ich schwöre mit Gusch-Katif und Nordsamaria zu stehen“ zu lesen. 2.000 Polizisten sicherten die Demo ab und der Polizeisprecher sagte, dass dies eine der größten Demonstrationen gewesen sei.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880