Enkel des Eli Cohen werden eigezogen

Donnerstag, 11. August 2005 | 
Zwei Enkel des israelischen Spions in Damaskus, Eli Cohen, beginnen heute, etwa 40 Jahre nach dessen Tod in der syrischen Hauptstadt durch Erhängen, ihren Militärdienst. Die Zwillinge, El´ad und Eli´ran Peleg, Söhne der zweiten Tochter Cohens, Irit, hätten es gerne gehabt, dass ihr Großvater beim Abschied zum Militär dabeigewesen wäre. Jedoch wird ihre Großmutter Nadja dabei sein. Die beiden sind hervorragende Basketballspieler in ihrem Verein Bnei Herzlija, El´ad wird während seines Dienstes Sportausbilder für Soldaten sein, während Eli´ran auch während des aktiven Dienstes an Spielen teilnehmen wird.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...