Abmachung zwischen Israel und Ägypten

Dienstag, 2. August 2005 | 
Am Sonntag wurde bei einem Gespräch in Kairo zwischen Generalmajor Amos Gilad, der Vorsitzende der politisch-sicherheitsverantwortlichen Abteilung des Verteidigungsministeriums und dem ägyptischen Geheimdienstvorsitzenden, Omar Suleiman, die Abmachung getroffen, dass noch vor September eine 750 Mann starke Truppe ägyptischer Grenzsoldaten die Kontrolle über den Philadelphi-Korridor übernehmen und den Waffenschmuggel unterbinden wird.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880