Erste Schlüssel für neue Bleiben ausgegeben

Montag, 1. August 2005 | 
Gestern wurden die ersten achtzehn Schlüssel zu den neuen Modularwohnungen für die Siedler aus dem Gazastreifen in Nitzanim an die neuen Bewohner ausgegeben. Dutzende andere Siedler besuchten die Ersatzwohnungen, von denen bereits 160 fertiggestellt wurden. Nitzanim liegt zwischen Aschkelon und Aschdod. Die Abzugsbehörde gab bekannt, dass gestern weitere 40 Familien Verträge für Behelfswohnungen unterzeichnet hätten, denen heute die Schlüssel übergeben werden sollen. Entsprechend den Angaben der Abzugsbehörde, haben sich insgesamt 894 Familien aus Gusch-Katif und Nordsamaria – etwa die Hälfte von 1.716 Familien – an diese Behörde gewandt, um Entschädigung zu erhalten. In den kommenden zwei Wochen bis zum Beginn des Abzugs sollen in Nitzanim weitere 190 Modularhäuser fertiggestellt werden.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...