Mose & GOTT: Die Verwechslung

Montag, 4. März 2019 |  NAI Redaktion

„Steh auf und mache uns einen Gott, die vor uns vorangehen!" Mit diesen Worten richten sich die Kinder Israels an Moses älteren Bruder Aaron, als Mose auf dem Berg wie verschollen war. Das Volk fordert von Aaron einen Gott, der Mose ersetzen soll. Das Volk suchte also dringend nach einer Alternative. Moses Bruder war ihr Ansprechpartner. Ein goldenes Kalb wurde gegossen...

Warum wird Mose in der Hagada von Pessach mit keinem Wort erwähnt? Und warum ist die genaue Lage des biblischen Sinaiberges aus dem kollektiven Gedächtnis verschwunden?

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen März-Ausgabe von Israel Heute!

Machen Sie mit! Gewinnen Sie eine traumhafte Zeit im Heiligen Land und werden Sie gleichzeitig mit tiefgründigen Informationen direkt aus Israel informiert! Wir verlosen eine Woche Jerusalem inklusive Flug. Einfach ein Abo abschließen und so an unserer Verlosung teilnehmen!

· 40 € für ein 1-Jahresabo (anstatt 58 € – Sie sparen 18 €) + GRATIS Israel-Wandkalender
· 70 € für ein 2-Jahresabo (anstatt 116 € – Sie sparen 46 €) + GRATIS Israel-Wandkalender

Angebote nur noch bis zum 20.03.2019 gültig!

Nur für Neuabonnenten.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...