Das “Juwel von Jerusalem” wird restauriert

Dienstag, 19. Februar 2019 |  David Lazarus

In Jerusalem hat man mit einem Projekt zur Verschönerung des “Juwels der Stadt”, dem Jüdischen Viertel in der Altstadt begonnen. An der feierlichen Zeremonie zum Beginn der Arbeiten nahm der für Jerusalem verantwortliche Minister Zeev Elkin teil. Er sagte: "Das jüdische Viertel ist das Juwel der Altstadt und es ist an der Zeit, dass dieser Teil schöner wird. Wir sind in allen Teilen der Altstadt tätig, indem wir die Wege für Touristen zugänglich machen, die Straßen verbessern und die israelische Souveränität stärken. Jetzt haben wir das Juwel in der Krone erreicht - das jüdische Viertel.”

Auch der neue Bürgermeister von Jerusalem, Moshe Leon, nahm an der Zeremonie teil. “Trotz allem, was das jüdische Volk durchgemacht hat, sind wir hierher zurückgekehrt. Die Kinder von Jerusalem spielen hier", sagte er. "Wir werden alles tun, um die Gegenwart zu bewahren, an die Vergangenheit zu erinnern und für die Zukunft zu arbeiten Die Zukunft unserer Kinder befindet sich hier im jüdischen Viertel, in Jerusalem und in Israel ", betonte der Bürgermeister.

Die Renovierung des Jüdischen Viertels umfasst Arbeiten an einem Aufzug an der Klagemauer, dem Museum des Herodianischen Viertels, dem Verbrannten Haus, der Mauer, den Parks in der Gegend und dem Jerusalem Mosaik Projekt.

Herzl Ben Ari, Geschäftsführer der Gesellschaft für die Rekonstruierung und Entwicklung des Jüdischen Viertels und Leiter des Projekts, sagte: "Ich hoffe, dass jeder, der das jüdische Viertel in Jerusalem besucht, das Gefühl bekommt, dass wir seinen Traum erfüllt haben und dass jeder Gast und Tourist aus der ganzen Welt die Einzigartigkeit und die ewigen Werte der Hauptstadt Israels fühlen wird."

Bild: Die wiederaufgebaute Hurva-Synagoge im Herzen des jüdischen Viertels ןמ der Altstadt von Jerusalem (Foto:Yonatan Sindel/ Flash90)

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880