VIDEO: Der Iran will Israel zerstören, kann aber nicht einmal eine Vase zerbrechen

Freitag, 1. Februar 2019 |  NAI Redaktion

Im Sinne von Benjamin Netanjahus jüngstem Trollen kriegführender iranischer Führer teilen wir das obige Video der iranischen Streitkräfte, die sich so sehr der Zerstörung Israels widmen und ihre Kampfstärke demonstrieren.

Der Clip stammt von einer Militärparade im Iran aus dem Jahr 2016. Die Soldaten sind Angehörige iranischer Spezialeinheiten, die versuchen, Kampfsportfähigkeiten zu demonstrieren, indem sie eine Keramikvase brechen.

Zu der Zeit, als das Video ursprünglich veröffentlicht wurde, löste es spöttische Reaktionen aus der gesamten Region aus, insbesondere aus arabischen Staaten, die mit der Islamischen Republik nicht einverstanden waren.

"Diese Vase ist unzerstörbar und befindet sich jetzt in den Händen des Iran. Sollten wir uns Sorgen machen?", Fragte sich ein Kommentator.

"Es ist wirklich kein Scherz", witzelte ein anderer. "Ich erinnere mich, dass unser Zug in Afghanistan fast von einer Gruppe Vasen überfallen wurde. Wir hatten Glück, dass wir es geschafft haben."

Das Video wurde am Mittwoch vom israelischen messianischen sozialen Medien-Star Hananya Naftali wieder in den Vordergrund gerückt und löste erneut humorvolle Reaktionen aus, wie einer, der sich fragte, ob die Vase "made in Israel" gewesen sei.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880