WIE ISRAELS KÜCHE IM AUSLAND GELOBT WIRD

Mittwoch, 30. Januar 2019 |  NAI Redaktion

„Wer Israel kulinarisch entdecken will, kann auf amüsante Überraschungen zählen. Aufgrund der vielen Einwanderer aus allerlei Ländern sind Rezepte und Gerichte hier so vielfältig wie kaum anderswo.“
Welt.de

„5 Gründe für eine Gourmetreise nach Israel. Die israelische Küche ist ein Produkt von 3.000 Jahren Geschichte, 100 Kulturen und vielen Verschmelzungen aus Arabischer Küche und biblischen Riten. In Israel kamen alle jüdischen Kulturen von Russland bis Äthiopien zusammen und tun es immer noch. Daraus entstand eine neue Identität, auch kulinarisch. Das rege Leben beispielsweise in Tel Aviv ist eng verbunden mit dem Küchenstil. In vielen Restaurants wird nach den Ansprüchen der modernen westlichen Küche gearbeitet. Die dortigen Küchenchefs haben bei den besten Chefs der Welt gearbeitet, waren bei Heston Blumenthal, im Noma oder bei den spanischen Avantgardisten.“
Gaultmillau.com

„Jüdisch, arabisch, modern mediterran und osteuropäisch – in der israelischen Hafenstadt wird weltläufig und experimentierfreudig gekocht. Aus Traditionen und Trends entstehen Zukunftsideen für die Gourmetküche.“
Tagesspiegel.de

„Wer das pralle Leben sucht und eine originelle, innovative Küche schätzt, ist in Tel Aviv genau richtig. Einwanderer aus aller Welt haben Geheimnisse ihrer Heimatküchen mit in die pulsierende und weltoffene Metropole gebracht; arabische, jüdische und europäische Einflüsse treffen höchst fruchtbar aufeinander. Das Ergebnis ist absolut köstlich!“
Fooby.ch

„Israel ist ein kulinarischer Schmelztiegel. „Gefilte Fisch“ trifft auf Hummus, Strudel auf Falafel. Die mitunter deftige Küche (osteuropäischer) aschkenasischer Einwanderer trifft auf Rezepte (südeuropäischer) sephardischer Juden sowie der ansässigen Araber. Die variantenreiche Küche Israels reflektiert das Vielvölkergemisch. Auf dem Teller trifft der politische Dampfdrucktopf Israel spielend jedermanns Geschmack.“
Focus.de

„Israel ist ein junges Land und ein echter Schmelztiegel der verschiedensten Kulturen. So vielfältig wie die Länder, aus denen Menschen nach Israel gewandert sind, so vielfältig und genussreich ist auch die israelische Küche an sich. Zwischen Tradition und Zukunft hat sich in Israel in den letzten Jahren eine dynamisch Kochszene entwickelt.“
Essen-und-Trinken.de

Foto: Flash90
Das beliebte und wilde Mahneyuda Restaurant im Jerusalemer Gemüsemarkt. Gastronomie und Entertainment á la Jerusalem. Gäste aus dem Land und Ausland warten Wochen wenn nicht monatelang für einen Tisch. Im Juni haben wir für unsere Feinschmecker-Tour dort einen Tisch reservieren lassen.

WINE & DINE IM GELOBTEN LAND

Ein kulinarischer Bummel in Israel für Feinschmecker.

17.6.- 24.6.2019 und
2.9. - 9.9.2019

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Video des Tages
Das heutige Video führt uns...
Video des Tages
Die Ayalon-Schnellstraße durch...