Wie man fragt, ist hier die Frage!

Montag, 28. Januar 2019 |  NAI Redaktion

Was ist der Unterschied zwischen "Lama" (warum) und "Lema" (wozu)? Ein Wortspiel, wie sie im Hebräischen vielfach vorkommen. Vokale werden nur mit Zeichen unterhalb der Buchstaben ausgedrückt, wie bei Lama und Lema und machen so den Unterschied.

Mitte Dezember ist Rona Ramon mit 54 Jahren an Krebs verstorben. Sie hinterlässt drei Kinder. Im Februar 2003 kam ihr Mann Ilan Ramon um, als die Raumfähre Columbia beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre verglühte. Er wurde nur 48 Jahre alt, war Israels erster Astronaut. Sechs Jahre später starb ihr Ältester, Assaf, mit 21 Jahren bei einem Trainingsunfall der israelischen Luftwaffe. Die Tragödie bewegte Israels Gesellschaft tief. „Ich möchte verstehen, wozu...“, sagte damals Rona Ramon.

Wozu oder Warum?

„Mir wurde klar, dass die Frage "Lama" (warum) mich in die Tiefe zieht. Es gibt keine Antwort darauf, warum mein Mann Ilan und mein Sohn Assaf ums Leben gekommen sind. Ich werde auch keine finden“, unterstrich Rona Ramon häufig. „Daher frage ich: "Lema" (wozu)? Wozu ist mir das widerfahren?“...

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Februar-Ausgabe von Israel Heute!

Jetzt lesen!
Jetzt abonnieren!

Machen Sie mit! Gewinnen Sie eine traumhafte Zeit im Heiligen Land und werden Sie gleichzeitig mit tiefgründigen Informationen direkt aus Israel informiert! Wir verlosen eine Woche Jerusalem inklusive Flug. Einfach ein Abo abschließen und so an unserer Verlosung teilnehmen! Aktion nur noch gültig bis Anfang Frühjahr 2019.

40 € für ein 1-Jahresabo (anstatt 58 € – Sie sparen 18 €) + GRATIS Israel-Wandkalender

(Nur für Neuabonnenten)

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880