Lob für Anti-Terror Einheit

Freitag, 11. Januar 2019 |  NAI Redaktion

Ministerpräsident und Verteidigungsminister Benjamin Netanjahu und der Minister für innere Sicherheit, Gilad Erdan, besuchten gestern (Donnerstag) die Basis der Anti-Terror-Einheit der Israelischen Polizei, um die Kämpfer für ihre letzten Operationen zu loben.

Mit dabei waren auch Nadav Argaman, Direktor des israelischen Sicherheitsdienstes (Shin Bet), der vorübergehende Chef der israelischen Polizei, Motti Cohen, der Grenzpolizei-Kommandeur Yaakov Shabtai, der Befehlshaber der Sondereinheit zur Terrorismusbekämpfung und andere hochrangige Beamte.

Ministerpräsident Netanjahu traf sich mit den Einheitskämpfern und lobte sie für ihre letzten Einsätze, der Festnahmen der Terroristen, die die Anschläge in Ofra, Barkan und Givat Asaf verübt haben. Netanjahu nahm an einer Gesprächsrunde teil, in der er über die kombinierten nachrichtendienstlichen und operativen Aktivitäten der Sicherheitsorgane unterrichtet wurde.

Der Ministerpräsident sagte:

„Ich war sehr beeindruckt von dem Besuch der Sonder-Anti-Terror Einheit. Durch die Kombination aus Kämpfern und Sicherheitsdienst-Mitarbeitern, die lobenswerte Informationen liefern, haben wir die beste Anti-Terror-Einheit der Welt. Alle Länder kommen hierher und bitten uns: ‘Bring sie zu uns, damit wir von ihnen lernen können.’

Die Bürger Israels müssen wissen, dass jeder, der im vergangenen Jahr einen israelischen Bürger angegriffen oder ermordet hat, entweder eliminiert oder festgenommen wurde. Dies ist eine auf der Welt beispiellose Leistung und das dank dieser Menschen und ihrem Mut, Heroismus, Kreativität und Engagement. Im Namen der gesamten Nation sage ich - wir ziehen den Hut vor Euch . Gut gemacht!

Jeder Feind Israels weiß, dass der lange Arm Israels ihn erreichen wird, durch die Kämpfer der Anti-Terror Einheit und dem Sicherheitsdienst."

Der Minister für innere Sicherheit Erdan sagte:

"Das Führungskommando für die Kämpfer der speziellen Anti-Terror-Einheit der israelischen Polizei lautet: „Ich jagte meinen Feinden nach und holte sie ein und kehrte nicht um, bis sie aufgerieben waren." [Psalms 18:38]

Die jüngsten Erfolge der Anti-Terror-Einheit haben erneut bewiesen, dass sie diesen Befehl bei jeder Gelegenheit wahrnimmt: Die erstaunlichen Fähigkeiten der Kämpfer der Einheit sind ohne Konkurrenz in der Welt und ich bin sehr stolz auf sie. Es ist kein Zufall, dass die häufigste Bitte von Sicherheitskräften aus aller Welt an mich, die Entsendung von Spezialeinheiten der Anti-Terror-Einheit zur Ausbildung ihrer Polizeikräfte für verschiedene terroristische Szenarien ist, und ich werde weiterhin alles tun, um die Fähigkeit der Einheit, Leben zu retten, zu stärken und mit den Terroristen abzurechnen."

(Foto: Kobi Gideon/GPO)

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...