Israel warnt Bürger von Gaza

Donnerstag, 27. Dezember 2018 |  NAI Redaktion

Im Hintergrund der jeden Freitag stattfindenden Protesten im Gazastreifen, dem sogenannten “Marsch der Rückkehr”, hat sich der Koordinator für Regierungsaktivitäten in den Gebieten der Palästinensischen Autonomiebehörde und gegenüber dem Gazastreifen (COGAT), Col. Iyah Sarhan, auf seiner arabischsprachigen Facebookseite an die Bewohner des Gazastreifens gewandt und sie vor einer Teilnahme an terroristischen Aktivitäten entlang des Grenzzaunes gewarnt.

“Bewohner von Gaza, wie wollt ihr Euren nächsten Freitag haben? Wollt Ihr ihn inmitten der Familie verbringen oder mit unangenehmen Ereignissen am Sicherheitszaun? Die israelische Armee duldet keine Vorfälle am Sicherheitszaun. Wir wollen einen Freitag ohne Opfer auf Eurer Seite haben, aber das liegt an Euch, nur an Euch”, hieß es in der Mitteilung.

Weiter hieß es: “Die IDF wird es Unruhestiftern nicht erlauben, sich dem Sicherheitszaun zu nähern oder ihn zu beschädigen. Jeder Versuch, Soldaten der israelische Armee Schaden zuzufügen wird mit der starken Kraft der Armee beantwortet werden. Haltet Euch von der Umgebung des Zaunes fern, das garantiert Eure Sicherheit.”

Bei den Unruhen vor einer Woche waren vier Araber ums Leben gekommen. Die militärischen Arme der Terror-Organisationen veröffentlichten daraufhin eine Erklärung, in der sie Israel vor weiteren “Verbrechen gegen das palästinensische Volk” warne. Der Ereignisse des nächsten Freitags würden zeigen, wie es weiterginge.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...