Video des Tages

Montag, 5. November 2018 |  NAI Redaktion

Hippos-Sussita

Das heutige Video führt uns an den See Genezareth und zeigt uns die antike griechisch-römische Stadt Hippos. Sie befindet sich auf einem flachen Hügel am Fuß der Golanhöhen, zwei Kilometer östlich des See Genezareth. Den Namen Hippos (griechisch für Pferd) soll die Stadt wegen der Form des Hügels bekommen haben, auf dem sie lag. Der aramäische Name der Stadt „Sussita“ bedeutet ebenfalls „Pferd“. Die letzten Ausgrabungen an der Stätte fanden zwischen den Jahren 2000 und 2011 unter Leitung des Zinman Instituts für Archäologie der Universität Haifa statt. Einzelheiten über die verschiedenen Ausgrabungen kann man auf der Internetseite des Ausgrabungsprojekts erfahren.

Video: Tal Hanoci

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880