Bericht: Satellitenbilder zeigen iranische Raketenbasis in Syrien

Sonntag, 4. März 2018 |  NAI Redaktion

Die iranische Präsenz in Syrien kann nicht mehr länger nur als Einmischung in den syrischen Bürgerkrieg gesehen werden. Fox News berichtete in der letzten Woche, dass Satellitenbilder eine neue iranische Militäreinrichtung in Syrien gezeigt hatten.

Die Größe und Position zwei großer Flugzeughallen könnte bedeuten, dass diese neue Basis für kurz- und mittelfristige Raketen gedacht ist. Eine ähnliche Basis, die der Iran vor einem Jahr gebaut hat, wurde von Israel bombardiert und zerstört.

Der Aufstand gegen den syrischen Diktator Bashar Assad würde die Benutzung von Raketen dieser Art nicht benötigen, besonders da die russische Luftwaffe auf Seiten Assdas kämpft.

Die einzige logische Schlussfolgerung ist, dass diese Raketen für Israel gedacht sind.

Archivbild: Das Iron Dome Abwehrsystem wehrt eine aus dem Gazastreifen abgeschossene Rakete ab (Foto: Miriam Alster/Flash90)

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880