An dieser Stelle in der Negev-Wüste entsteht unser Olivenhain

Mittwoch, 24. Januar 2018 |  NAI Redaktion

Das erste Luftbild der Fläche von zwei Hektar im Negev, wo wir in Kürze Ihre Olivenbäume pflanzen werden! In derselben Gegend, wo wir vor zehn Jahren unseren Weinberg bei Kadesch Barnea zur Begrünung der Wüste angelegt haben.

Das Begrünen der Wüste ist nicht leicht, erst recht nicht in dürren Zeiten, wie in den letzten Jahren. Jahr für Jahr wird die Wüste trotzdem grüner, und dazu haben auch Israelfreunde beigetragen! Unser Landwirt weiß jeden Segen und jede Liebe von Ihnen zu schätzen.

Sie können in Ihrer Gemeinde werben und 10, 50 oder größere Mengen an Olivenbäumen bestellen und dies dann unter dem Namen der Gemeinde anpflanzen lassen.

Bald ist unser Oberlimit erreicht – nur noch einzelne Olivenbäume zu haben!

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880