Video des Tages

Freitag, 12. Januar 2018 |  NAI Redaktion

Arabische Rapperinnen aus Akko

Das heutige Video führt uns nach Akko und stellt uns das weibliche Hip Hop Duo 3Arapeye vor. Die beiden israelischen Araberinnen sind in Akko geboren und aufgewachsen. In ihren Liedern spricht das Duo über die Rechte der Frauen, besonders der Frauen in der arabischen Gesellschaft. Am Anfang bekamen sie noch zweifelnde Blicke. Es gehöre sich nicht für Mädchen, sich so anzuziehen und sich so zu benehmen. Viele konnte es nicht akzeptieren, arabische Mädchen auf der Bühne stehen zu sehen, die Rap und Hip Hop singen.Doch mit der Zeit hat sich diese Einstellung geändert. Immer mehr Menschen hat es gefallen, was die beiden Frauen machen. Akko sei ein friedlicher Ort, wo man keinen Rassismus verspüre, erzählen die beiden Rapperinnen. Alle würden miteinander auskommen in dieser wunderschönen Stadt, wo Araber und Juden friedlich zusammenleben.

Das Video hat deutsche Untertitel

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

ANALYSE: Warum Moskau lügt
In der aktuellen diplomatischen...
Der Wahrheit ins Auge blicken
In dieser Woche war es wieder...