Darf Pollard ausreisen?

Sonntag, 3. Dezember 2017 |  NAI Redaktion

Der in den USA verurteilte und im November 2015 nach einer 30-jährigen Haftstrafe freigelassene israelische Spion Jonathan Pollard könnte möglicherweise demnächst nach Israel ausreisen dürfen.

Bis heute, 2 Jahre nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis, muss sich Jonathan Pollar schweren Beschränkungen unterwerfen. Dazu gehört, dass er seine Wohnung in Manhattan zwischen 7:00 Uhr und 19:00 Uhr nicht verlassen darf, was den gläubigen Juden daran hindert, am Mittagsgebet in einer Synagoge teilzunehmen. Weiterhin wird sein Computer regelmäßig überprüft und er muss ein GPS-Überwachungsgerät tragen, was ihn daran hindert, den Schabbat einzuhalten.

Pollard ist mittlerweile 62 Jahre alt und er saß länger im Gefängnis als jeder andere Spion eines befreundeten Staates in der Geschichte der USA. Die Ausreise nach Israel ist ihm noch fünf Jahre lang verboten und insgesamt scheinen diese vielen Auflagen eine Schikane zu sein, denn nach Jahren Gefängnis wird er sicherlich keine amerikanischen Geheimnisse mehr verraten können.

Nun soll Ministerpräsident Binjamin Netanjahu bereits vor etwa einem Monat um die Ausreise Pollards gebeten haben, als er der palästinensischen Autonomiebehörde gegenüber ökonomische Gesten des guten Willens machte. US-Präsident Trump könnte der Ausreise Pollards zustimmen, wenn ihm dies in seinen Friedensplan für den Nahen Osten passt, an dem er angeblich arbeiten soll. Auch wäre dies eine nette Geste zum 70. Geburtstag des Staates Israel, Trump würde damit seine Verpflichtung dem Staat Israel gegenüber demonstrieren, was vielleicht auch etwas den Druck lindern würde, dem Trump wegen seines Versprechens, die Botschaft nach Jerusalem zu verlegen, ausgesetzt ist.

Video: Jonathan Pollard in einem Interview für das Israelische Fernsehen, zehn Monate nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen