Tochter von US-Botschafter nach Israel eingewandert

Mittwoch, 16. August 2017 |  NAI Redaktion

Bild: US-Botschafter David Friedmann und seine Tochter Talia (Foto: Miriam Alster/Flash90)

Der Botschafter der Vereinigten Staaten in Israel, David Friedman, wartete gestern aufgeregt auf dem Ben-Gurion-Flughafen auf seine Tochter Talia. Sie kam nicht nur, um ihren Vater in Israel zu besuchen, sie kam, um in Israel zu bleiben.

Zusammen mit 232 Neueinwanderern aus den USA landete sie gestern Vormittag in Israel und fiel ihrem Vater in die Arme. „Wir sind so stolz auf sie und lieben sie sehr“, sagte der amerikanische Botschafter über seine Tochter. „Wir möchten, dass sie glücklich wird. Sie liebt Israel, unsere ganze Familie liebt Israel.“

Die 23-jährige Talia Friedman ist von Beruf Krankenschwester und arbeite an einem Krankenhaus in New York. Sie wird in Jerusalem wohnen. „Ich hoffe, sie wird auch den Menschen hier in Israel zu Gesundheit verhelfen“, sagte der Botschafter David Friedman. „Sie wollte immer nach Israel kommen, sie hat sich ihren Traum erfüllt, wir wünschen ihr viel Erfolg in Israel“, sagte er weiter.

Talia Friedman landete in Israel zusammen mit weiteren 232 Neueinwanderern aus Nordamerika. Der Flug wurde von der Organisation Nefesh BeNefesh organisiert in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Nationalfonds („Keren Kayemet le Israel“), dem israelischen Einwanderungs-Ministerium und der Jewish Agency. Unter den Neueinwanderern befinden sich auch 72 Jugendliche, die in nach Israel gekommen waren, um bald ihren Dienst in der Armee beginnen zu können.

Neueinwanderer aus Nordamerika, die mit dem “Aliyah Flight 2017” gestern in Israel gelandet sind (Foto: Miriam Alster/Flash90)

Die Organisation „Nefesh Be Nefesh “ hat in den vergangenen 15 Jahren mehr als 50.000 Menschen aus Nordamerika die Einwanderung nach Israel ermöglicht, wie der Präsident der Organisation Toni Gelbart erklärte.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880