200 Einwanderer aus Frankreich

Dienstag, 11. Juli 2017 |  NAI Redaktion

(Foto: Nati ShohatFlash90)

200 Neueinwanderer aus Frankreich sind gestern in einem von der Jewish Agency und Keren Hayesod veranstalteten Flug in Israel auf dem Ben-Gurion-Flughafen gelandet. Es handelt sich dabei um die bisher größte Gruppe von Neueinwanderern aus Europa in diesem Sommer.

Empfangen wurden die neuen Bürger Israels unter anderem vom Vorsitzenden der Jewish Agency, Natan Sharansky. „Ihr seid heute hierher gekommen, um für eure Kinder und eure Familie eine Zukunft aufzubauen. Aber ihr baut auch eine Zukinft für das gesamte Jüdische Volk“, sagte er bei der Begrüßung.

Das Nachrichtenportal Arutz 7 hatte die Ankunft und den fröhlichen Empfang der Neueinwanderer live übertragen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Sicherheitsminister geriet unter Steinhagel
Gilead Erdan, Minister für...
Der weisse Fluss strömt
Gestern Nacht hat mir Oren...
Video des Tages
Seit Oktober kann man besonders...